Verkauf nur an gewerbliche Kunden. Alle angegebenen Preise sind zzgl. gesetzlicher MwSt.

Kurzhanteln

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 34

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. PowerBlock Sport 24 1,5 - 11 kg 1 Paar
    PowerBlock
    PowerBlock Sport 24 1,5 - 11 kg 1 Paar
    192,44 €
    zzgl. MwSt.
  2. PowerBlock Sport 50 (2 - 22,5 kg)
    PowerBlock
    PowerBlock Sport 50 (2 - 22,5 kg)
    419,33 €
    zzgl. MwSt.
  3. Delta Dumbbell
    ATX
    Delta Dumbbell
    Ab 142,02 €
    zzgl. MwSt.
  4. Urethan Dumbbells von 2,5 kg bis 50 kg
    Barbarian-Line
    Urethan Dumbbells von 2,5 kg bis 50 kg
    Ab 151,68 €
    zzgl. MwSt.
  5. Rubber Hex Dumbbell 1 kg - 30 kg
    Trendy Sport
    Rubber Hex Dumbbell 1 kg - 30 kg
    Ab 3,68 €
    4,60 €
    zzgl. MwSt.
  6. Chrom Hanteln
    Trendy Sport
    Chrom Hanteln
    Ab 5,60 €
    7,00 €
    zzgl. MwSt.
  7. Sport EXP Stage 2 Add on Kit
    PowerBlock
    Sport EXP Stage 2 Add on Kit
    167,23 €
    zzgl. MwSt.
  8. Olympia Kurzhantel 51,5 cm
    LIVEPRO
    Olympia Kurzhantel 51,5 cm
    41,50 €
    zzgl. MwSt.
  9. Kurzhantel Polyurethan 2 kg - 80 kg
    Elbesport
    Kurzhantel Polyurethan 2 kg - 80 kg
    Ab 10,00 €
    zzgl. MwSt.
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 34

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kurzhanteln mit einem festen Gewicht werden auch Kompakthanteln genannt. Sie gehören zu den beliebtesten Helfern beim Krafttraining. Die Kurzhantel wird in allen sportlichen Einrichtungen verwendet: Im Fitnessstudio genau so wie in der Physiotherapie und in Rehakliniken. Mit Kurzhanteln können ganze Muskelgruppen trainiert werden, es ist aber auch das Training separater Muskeln möglich. Diese Vielseitigkeit macht Kurzhanteln zum sportlichen Allround-Talent. Die gängigsten Formen bei Kompakthanteln sind Rundhanteln und Hexagonal-Hanteln.

Die richtige Kurzhantel finden - Kurzhanteln kaufen

Sehr wichtig ist die Wahl des richtigen Trainingsgewichtes. Bei einem etwas zu leichten Gewicht können beim Training einfach mehr Wiederholungen für einen Ausgleich sorgen. Das Gewicht sollte niemals zu schwer gewählt werden: Bewegungen können dann nicht mehr sauber ausgeführt werden, Gelenke können falsch belastet werden, das Verletzungsrisiko steigt.

Normalerweise wird mit paarweisen Kurzhanteln trainiert, so wird die Koordination und Balance im Training gesteigert. Natürlich kann auch eine Hantel weggelassen werden, so können muskuläre Defizite auf der einen oder anderen Körperseite gezielt ausgeglichen werden.

Natürlich kommt es außerdem auf die Art der gewünschten Hantel an - eine Kompakthantel ist im Gewicht nicht veränderbar, die Kurzhantel ist mittels der passenden Hantelstange und verschiedenen Gewichten variabler. Hanteln und Hantelscheiben kommen in vielen verschiedenen Ausführungen und Materialien daher. Häufig wird für die Gewichte ein hochwertiges Gusseisen verwendet, das anschließend oft mit Gummi oder Vinyl überzogen wird. Eine verchromte Kurzhantel ist optisch immer ein absoluter Blickfang! Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt, die Kurzhantel passt sich auch optisch ganz flexibel an das Krafttraining an.

 

Vielfältige Übungen mit der Kurzhantel für ein abwechslungsreiches Training

Training mit Kurzhanteln für den Rücken:

Rudern: Für diese Übung geht man leicht in die Knie und beugt sich nach vorne. Die Kurzhanteln werden nun nach oben gezogen. Beim Hochziehen darauf achten, dass die Schulterblätter zusammengezogen werden. Während der gesamten Ausführung muss der Rücken immer gerade und unter Spannung sein.

Training mit Kurzhanteln für die Beine:

Ausfallschritte: In der Grundposition nimmt man eine aufrecht stehende Haltung ein. In jeder Hand wird eine Hantel neben dem Körper gehalten, die Füße stehen schulterbreit auseinander. Mit einem Bein wird nun ein Ausfallschritt nach hinten durchgeführt. Das vordere Knie sollte nie über die Fußspitze hinausragen. Bei dieser Übung werden außerdem Koordination und Gleichgewicht mittrainiert. Nach einem Schritt nach vorne in die Grundposition die Übung mit dem anderen Bein wiederholen

Training mit Kurzhanteln für Arme und Oberkörper: 

Bizeps Curls: Diese Übung wird im Sitzen durchgeführt. Die Kurzhantel wird in die rechte Hand genommen und die Oberarm-Außenseite wird gegen die Schenkelinnenseite gegen das Bein gelehnt. Der Arm mit der Hantel wird nun gebeugt, wobei die Oberarm-Außenseite Kontakt zum Schenkel behält. Diese Position wird kurz gehalten und der Arm wird wieder gestreckt.  

Schulterpresse: Zuerst wird sich hingesetzt. Eine Hantel wird in die rechte Hand und eine in die linke Hand genommen. Sie werden mit gebeugten Armen auf Schulterhöhe gehalten, wobei die Handspitze nach vorne zeigt. Dann die Arme nach oben strecken und die Hanteln kurz in dieser Position halten. Die Arme kontrolliert nach unten führen und die Übung wiederholen. 

Beim Training mit Kurzhanteln sollten alle Bewegungen langsam und kontrolliert ausgeführt werden. Wichtig ist, immer Körperspannung und einen geraden Rücken zu behalten.

Wie oft soll mit Kurzhanteln trainiert werden?

Natürlich kann selbst bestimmt werden, wie oft und in welcher Intensität trainiert werden soll. Sinnvoll, um sich eine vernünftige Basis aufzubauen, sind jedoch ca. 2-3 Mal die Woche. Als Anfänger kann nach 6-8 Wochen die Intensität und Komplexität der Übungen gesteigert werden. Auch die Zahl der Wiederholungen kann nach kurzer Zeit immer wieder erhöht werden. 

Das muss beim Kurzhanteltraining beachtet werden

Beim Trainieren mit Kurzhanteln sollte stets auf die korrekte Ausführung der Übungen geachtet werden, andernfalls kann es zu Verletzungen kommen. Vor allem auf die richtige Gewichtung der Hanteln sollte als Anfänger geachtet werden. 2-4 Kilo schwer sollten die Hanteln für den Anfang sein. Fortgeschrittene können 5-8 Kilo wählen. Es sollte immer eine Pause nach einem Satz gemacht werden. Optimal sind 3 Sätze pro Übung mit jeweils 60 Sekunden Pause dazwischen. 

Kurzhanteln im Fitnessstudio

In keinem Fitnessstudio sollten die beliebten Kurzhanteln fehlen. Um für jeden die richtige Hantel zur Verfügung stellen zu können, sollten verschieden schwere Geräte gewählt werden. Auch auf eine regelmäßige Reinigung der Griffe sollte geachtet werden. Für Anfänger ist das Training mit Kurzhanteln im Fitnessstudio perfekt geeignet. Um die Übungen korrekt auszuführen, können Mitarbeiter Anfängern Hilfestellung leisten. 

Fragen? Rufen Sie uns an!
+49 911 521919-131

Wir sind persönlich für Sie da!

Fitnessmarkt Shop Team