Gymnastikbälle

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 19

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Gymnastikball Bureba Home 65cm inklusive Handpumpe
    Trendy Sport
    Gymnastikball Bureba Home 65cm inklusive Handpumpe
    Ab 9,99 €
    13,90 €
    zzgl. MwSt.
  2. Vitality Fitness-Ball Standard
    ARTZT
    Vitality Fitness-Ball Standard
    Ab 13,40 €
    zzgl. MwSt.
  3. Vitality Ballschale
    ARTZT
    Vitality Ballschale
    22,65 €
    zzgl. MwSt.
  4. TOGU Redondo Ball Touch
    TOGU
    TOGU Redondo Ball Touch
    Ab 6,99 €
    7,52 €
    zzgl. MwSt.
  5. Gymnastikball Medi Bureba Professional, 55 - 75cm Durchmesser
    Trendy Sport
    Gymnastikball Medi Bureba Professional, 55 - 75cm Durchmesser
    Ab 12,99 €
    15,90 €
    zzgl. MwSt.
  6. Double Deck - Soft Ball
    ATX
    Double Deck - Soft Ball
    Ab 46,22 €
    zzgl. MwSt.
  7. Gymnastikball 65 cm Anti-Burst
    Megafitness
    Gymnastikball 65 cm Anti-Burst
    10,84 €
    zzgl. MwSt.
  8. TheraBand Gymnastikball
    TheraBand
    TheraBand Gymnastikball
    Ab 16,99 €
    19,29 €
    zzgl. MwSt.
  9. TheraBand ABS Gymnastikball
    TheraBand
    TheraBand ABS Gymnastikball
    Ab 17,99 €
    20,13 €
    zzgl. MwSt.
  10. TheraBand Ball-Stapelhilfe
    TheraBand
    TheraBand Ball-Stapelhilfe
    18,99 €
    20,97 €
    zzgl. MwSt.
  11. Gymstick Pro Core Ball
    Gymstick
    Gymstick Pro Core Ball
    6,99 €
    8,36 €
    zzgl. MwSt.
  12. Gymnastikball 75 cm Anti-Burst
    Megafitness
    Gymnastikball 75 cm Anti-Burst
    12,18 €
    zzgl. MwSt.
  13. Vintage Series Ummantelung für Sitzball
    ARTZT
    Vintage Series Ummantelung für Sitzball
    Ab 125,21 €
    zzgl. MwSt.
  14. Vitality Fitness-Ball Professional
    ARTZT
    Vitality Fitness-Ball Professional
    Ab 15,08 €
    zzgl. MwSt.
  15. BOSU Ballast Ball
    BOSU
    BOSU Ballast Ball
    69,95 €
    83,19 €
    zzgl. MwSt.
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 19

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Der Gymnastikball ist nicht nur für das gelenkschonende und rückenschonende Ganzkörper-Training besonders praktisch. In der Physio- und Ergotherapie, in der Gymnastikstunde, in der Arbeitswelt und für die Eltern von Neugeborenen sind Gymnastikbälle vielseitig einsetzbar.

Ein Gymnastikball oft auch Sitzball genannt, ist ein farbiger Ball aus hochelastischem Kunststoffmaterial. Gymnastikbälle gibt es in verschiedenen Größen, so dass das ergonomisches Profil bei jeder Körpergröße bestehen bleibt. Ursprünglich stammt der Gymnastikball übrigens aus Italien. Im Jahre 1950 stellte das Unternehmen Ledragomma die ersten Gymnastikbälle her.
Bei myfitness.shop findest du hochwertige Gymnastikbälle von verschiedenen Marken, unter anderem mit der innovativen Burst-Resistant-Technologie für besonders robuste, langlebige Gymnastikbälle.

Wofür wird der Gymnastikball genutzt?

In der Physio- und Ergotherapie werden Gymnastikbälle für gelenk- und rückenschonendes Training eingesetzt. Häufig kommen Übungen für die Bauch- und Rückenmuskulatur zum Einsatz. Auch in der Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik findet der Gymnastikball vielfältigen Einsatz. Beliebt sind Gymnastikbälle auch als Trainingsgerät für Yoga- und Pilatesübungen.

Das Training mit dem Gymnastikball wird genutzt für die Förderung des Koordinations- und Gleichgewichtssinns und für den Muskelaufbau im Bereich des Balance-Trainings.
Der Gymnastikball bietet eine ergonomische Sitzlösung im Büro für besonders rückenschonendes Arbeiten. Als Sitzball punktet der Gymnastikball mit verschiedenen Vorteilen: Ohne Rückenlehne erreicht der Körper automatisch eine natürliche, aufrechte Sitzposition. Durch das ständige Ausbalancieren auf dem Gymnastikball wird die Wirbelsäule optimal be- und entlastet. Dabei wird nicht nur die Haltung verbessert, ganz nebenbei wird gleichzeitig die Rumpfmuskulatur trainiert. Da die komplette Stütz- und Haltemuskulatur die Position des Körpers ständig ausgleichen muss werden gleichzeitig auch Koordinations- und Gleichgewichtssinn gestärkt sowie die Balance verbessert. Der Einsatz als Sitzball ist ideal, um Haltungsschäden und dadurch auftretende Schmerzen und Beschwerden vorzubeugen.

Gerade auf Neugeborene und Kleinkinder hat das Schaukeln auf dem Gymnastikball einen extrem beruhigenden Effekt, durch sanftes Bewegen des Babys bäuchlings auf dem Gymnastikball können Koliken und Bauchschmerzen gelindert werden. Im späteren Kleinkindalter ist der Gymnastikball ideal um die Balance zu verbessern und den Gleichgewichtssinn der Kinder auf spielerische Weise zu schulen.

Wichtig ist es, die richtige Größe für die Körpergröße des Trainierenden zu wählen. Gymnastikbälle gibt es in verschiedenen Größen und Durchmesser, häufig hilft eine Farbcodierung beim Einsatz von vielen Gymnastikbällen, beispielsweise in der Ergotherapie, im Gruppentraining oder im Vereinssport die richtige Größe mit einem Blick zu erkennen. Mit der Körpergröße wächst auch der Durchmesser von dem Gymnastikball.

Im Fitness-Training eignen sich Gymnastikbälle für jedes Trainingslevel. Ob Hobbysportler, Einsteiger oder Fortgeschrittener - Gymnastikbälle sind echte Alleskönner und ideal geeignet für ein sanftes Ganzkörper-Workout. Die komplexen Bewegungsabläufe, die völlig intuitiv durchgeführt werden können schulen die Körperwahrnehmung und sprechen große Muskelgruppen im ganzen Körper an. Das sorgt für einen idealen Trainingseffekt, bei dem nicht nur der Muskelaufbau sondern auch die Fettverbrennung effektiv stimuliert werden. Um eine optimale Trainingseffektivität zu erreichen sollten alle Übungen mit Gymnastikbällen immer gezielt, kontrolliert und langsam ausgeführt werden.

Balance-Übungen mit dem Gymnastikball

  • Knien auf dem Ball:
    Diese Übung erfordert wahnsinnig viel Gleichgewichtsgefühl und fördert ausgezeichnet die Balance. Die Hände werden etwa hüftbreit auf dem Ball positioniert, die Knie werden dabei gegen den Ball gedrückt. Nun wird der Körperschwerpunkt nach vorne verlagert, dabei lösen sich die Füße vom Boden. Der Trainierende befindet sich nun in einer gehockten Position, diese gut Grundstellung muss unbedingt gut ausbalanciert werden.
    Nun wird der Oberkörper aufgerichtet. Die Arme werden zur Seite ausgestreckt. Das erfordert wirklich eine Menge Körperbeherrschung und Balance, die Übung sorgt für den Extra-Kick Power für die Rumpfmuskulatur.
  • Flieger:
    Der Trainierende nimmt auf dem Ball eine Bauchlage ein. Anfänger heben wechselseitig Arm und Bein vom Boden ab (rechter Arm und linkes Bein und umgekehrt). Fortgeschrittene heben Arme und Beine vom Boden ab und "Fliegen" so auf dem Gymnastikball. Diese Übung schult nicht nur die Balance sondern ist auch toll für die untere Bauch- und Rückenmuskulatur, die Tiefenmuskulatur, die die Wirbelsäule stützt und hält wird so ebenfalls effektiv geschult.

Effektive Übungen für Bauch, Beine und Po mit dem Gymnastikball

  • Liegestütze mit dem Ball:
    Der Trainierende legt sich zuerst bäuchlings auf den Gymnastikball. Nun wird der Körper mithilfe der Arme nach vorne bewegt, bis nur noch die Schienbeine auf dem Ball aufliegen. Die Arme sind etwa schulterbreit auseinander auf den Boden gestützt. Nun wird mit den Armen ein klassischer Liegestütz durchgeführt, wichtig dabei ist, Bauch, Beine und Po gut anzuspannen. Diese Übung ist toll für Arm-, Brust-, Bauch- und Gesäßmuskulatur.
  • Ball Pull:
    Die Ausgangsstellung für diese Übung ist die Gleiche wie beim Liegestütz. Der Ball wird nun mit Hilfe der Beine herangezogen. Dabei nimmt der Trainierende eine Zwischenposition ein, bei der die Schienbeine den Ball in einer Art schrägen Hockstellung berühren. Nun wird der Ball weiterbewegt, bis die Zehenspitzen oben auf dem Ball stehen, die Arme sind durchgestreckt und befinden sich senkrecht unter der Schulter, die Beine bilden mit dem Ball einen Winkel, der Körper ist in der Hüfte um 90 - 110° gebeugt - je nach Größe des Trainierenden und Durchmesser des Balls kann dieser Winkel leicht variieren.

Jetzt tolle Gymnastikbälle in verschiedenen Größen und Farben mit praktischem Zubehör bei myfitness.shop finden und Profi-Gymnastikbälle mit Anti-Burst-Technologie kaufen!

 

Fragen? Rufen Sie uns an!
+49 911 521919-131

Wir sind persönlich für Sie da!

Fitnessmarkt Shop Team